GM Hagen Poetsch, hier im Duell mit der Hessenmeisterin WIM Kateryna Dolzhykova

Hessische Pokalmeisterschaft um den Goldenen Springer

von G√ľnther Kuban, 16.01.2023 - 10:05

Die Einzel-Pokalmeisterschaft wurde nach k.o.-System vom 13. – 15. Januar 2023 in Frankfurt-Nieder-Erlenbach ausgetragen. Titel und „Goldener Springer“ in echt gingen an GM Hagen Poetsch, den amtierenden Hessenmeister. Er strebt mit Heusenstamm den Aufstieg in die 2. Bundesliga an, was aber in dieser Saison kaum noch gelingen wird. Der Zweitplatzierte, Dr. Ralf Dunsbach, spielt mit Bad Homburg auch in der Oberliga Ost B und kann dort das Geschehen von einem beruhigenden Mittelplatz aus betrachten.

Platz 3 und 4 erreichten Samuel Weber und Patrick Chandler vom SV Oberursel. Denn nach ihrem Ausscheiden gegen GM Poetsch bzw. FM Dunsbach haben sie im integrierten Schweizer-System-Turnier alles gewonnen und im Endeffekt 4-1 Punkte erzielt.

Kommentare sind geschlossen.