18 Oberurseler Teilnehmer bei den Youth Classic in Bad Soden

von G├╝nther Kuban, 8.10.2019

In drei Altersklassen wurde dieses 4-Tage-Turnier durchgeführt.

http://yc.chess-open.net/2019/yc_x_overview.htm

Im Juniors Open (U18) waren Ioannis Papadoupolos, Sifan Wu und Carolina Köpke am Start.

Die Ergebnisse und Abschlusstabelle siehe bei http://yc.chess-open.net/2019/yc_ju_09.htm

Beim Youth Open (U14) tummelten sich 7 Oberurseler: Noah Weyerer, Vincent Bernig, Frederik Fischer, Leonie Rodermel, Maxim Akhmatovski, Karolin Tobias, Leon Papadopoulos. Es gab eine Reihe von DWZ-Verbesserungen (insbesondere Vincent Bernig mit 142 plus), ersichtlich bei https://www.schachbund.de/verein/55024.html

Punktemäßig war Noah Weyerer mit 6-3 Punkten in der Spitzengruppe. http://yc.chess-open.net/2019/yc_yo_09.htm

Zum Kids Open (U10) hatten gleich 8 Oberurseler Kinder gemeldet: Pascal & Sarah Neininger, Ray Liu, Elea Weyerer, Danail Glavev, Franzi Tobias, Rebecca & Enrique Buscemi. Sarah Neininger war wohl noch beflügelt vom Simultan-Remis gegen Deutschlands Schach-Nachwuchs-Nr. 1, Bundesligaspieler IM Vincent Keymer.

Sie siegte in der 9. Runde am Spitzenbrett der U10 und belegte mit 7-2 Punkten den geteilten 1.-5. Rang, nach Wertung war es Platz 3. Sagenhaft! Siehe bei http://yc.chess-open.net/2019/yc_ki_09.htm  Sarah und ihr Bruder Pascal Neininger konnten auch ihre DWZ erheblich verbessern. Eine Erste DWZ-Zahl erspielten sich Elea Weyerer und Enrique Buscemi. Dickes Lob an unsere gesamte Jugend.

 

Ein Bericht unseres Mitglieds Ralph Neininger findet sich auf der Webseite der Chesstigers.

Kommentare sind geschlossen.