Zu unserem Vereinsabend (freitags 18-20 Uhr Jugend und ab 20.00 Uhr für alle) in der Stadthalle Oberursel ist jeder herzlich willkommen!

 

IM Jacek Dubiel gewinnt das Schnellschachturnier in Ranstadt

von Andreas Bernig, 26.06.2017 - 08:18

Am 25.6. trafen sich über 40 junge und ältere Schachspieler zu 9 Runden mit 15-Minuten-Partien im Wetterau-Städtchen Ranstadt. Vom Schachverein Oberursel trat eine 6-köpfige Delegation an, die wieder einmal erfolgreich abschnitt. So konnte unser 1. Brett der 1. Mannschaft, der Internationale Meister Jacek Dubiel, das Turnier gewinnen. Er holte 7-2 Punkte. Mit 5-4 Punkten landete Günther Kuban im vorderen Mittelfeld. Unser Neuzugang aus Flörsheim, der U16-Hessenmeister Samuel Weber, verpasste durch eine Schlussrunden-Niederlage und damit 5,5 Punkten einen Spitzenplatz. Unsere Jüngsten spielten wieder munter drauflos, allen voran Noah Weyerer (erst 8 Jahre alt!) der 4 Punkte und damit den 2. Platz in der Jugendwertung gewann.  Sifan Wu mit 3,5 Punkten und Tim Viebahn mit 2 Punkten durften mit ihrem Abschneiden in diesem wirklich starken Teilnehmerfeld sehr zufrieden sein. Ausschreibung (und Endergebnis) siehe bei http://www.gewerbeverein-ranstadt.de/schnellschach-2017.html

 

20. Rhein-Main-Open

von Wolfram Schneider, 19.06.2017 - 12:15

Es war wieder ein tolles Rhein-Main-Open. Lest den Bericht

 

Schwarz am Zug. Passiv verteidigen oder Harakiri?

2 x Marburg, 1 x Zweiter in Marburg

von Wolfram Schneider, 8.06.2017 - 23:32

5 Siege und 1 Niederlage für Wolfram in Marburg! Lest meinen Bericht.

 

Carolina Köpke,Jonas Glückmann, Susanne Stork, Ioannis Papadopoulos, Oliver Stork, Sönke Schneider

Starker vierter Platz in Deutschland für die U15-Schachmannschaft des Gymnasiums Oberursel

von Andreas Bernig, 29.05.2017 - 15:15

In diesem Jahr hatte sich das stärkste Team des Gymnasiums Oberursel mit Oliver Stork, Ioannis Papadopoulos, Sönke Schneider, Jonas Glückmann und Carolina Köpke als Hessischer Meister in der Jahrgangstufe U15 (bzw. WK III) für die Deutschen Schulschachmeisterschaften qualifiziert, die vom 19.- 22. Mai im ostfriesischen Aurich ausgetragen wurden. Zum Wettbewerb war die Brecht-Schule Hamburg mit ihrer Mannschafts-Wertungszahl von 1896 hoch favorisiert; das GO startete mit seiner Wertungszahl von 1590 auf Platz 6 im dichten Feld der nachfolgenden Mannschaften.

In den drei Runden des ersten Tages spielte das Gymnasium Oberursel gegen das Auguste-Viktoria- Gymnasium Trier (RLP), das Max-Planck-Gymnasium Dortmund (NRW) und das Georg-Samuel-Dörffel-Gymnasium Weida (Thü), und nach hartem Ringen ergab sich in allen drei Runden ein Unentschieden. Am zweiten Tag startete das Gymnasium Oberursel mit einem glatten Sieg an allen vier Brettern gegen das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium Heilbronn (B-W), verlor dann mit 1:3 gegen den späteren Vizemeister Georg-Cantor-Gymnasium Halle (S-A), aber gewann die sechste Runde mit 3:1 gegen das Schiller-Gymnasium aus Hameln (NDS). In der entscheidenden Partie am folgenden Morgen bezwang das Gymnasium Oberursel in einem bis zur letzten Sekunde hochspannenden Finalspiel mit 2,5:1,5 das Herder-Gymnasium Berlin.

Das GO erreichte dadurch den 4. Platz bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften WK III 2017, sogar mannschafts- und brettpunktgleich mit dem 3. Platz, den das Wilhelm-Oswald-Gymnasium Leipzig belegte. Den ersten Platz belegte erwartungsgemäß die Brecht Schule Hamburg vor dem Georg-Cantor-Gymnasium Halle. Nach dem 11. Platz 2015 und dem 6. Platz 2016 (in der Gruppe U13) ist der GO-Mannschaft - nun in der U15 – mit dem 4. Platz ein weiterer Sprung nach vorne gelungen.

Oliver Stork erspielte am ersten Brett das beste Ergebnis der gesamten Konkurrenz mit 6 Punkten aus 7 Partien. Ioannis Papadopoulos erzielte gute 3,5 Punkte, Sönke Schneider trug mit 2 Punkten zum Mannschaftserfolg bei und Jonas Glückmann glänzte mit 4,5 Punkten aus 6 Partien für das GO. Carolina Köpke konnte – neben ihrem Einsatz im Ersatzspielerturnier – die Mannschaft auch einmal im Hauptturnier unterstützen.

Während des Turniers trumpfte die Mannschaft des Gymnasiums Oberursel immer stärker auf und lässt auch für die Zukunft noch einiges erwarten. Die Spieler hielten gut zusammen, so dass die Betreuerin Susanne Stork, Lehrer Christoph Müller-Dahmer sowie der Mannschaftstrainer Ernst Fromme mit dem Ergebnis und dem Können der Schachtalente hochzufrieden sind.

Details zum Turnier (Tabellen und Bilder aller Mannschaften) findet man unter

http://www.deutsche-schachjugend.de/2017/dsm-wk-3/

http://www.deutsche-schachjugend.de/2017/dsm/impressionen/

In den Schach-AGs beim Gymnasium Oberursel sind Interessenten für das Schachspiel vom Anfänger- bis zum Leistungstraining sehr herzlich willkommen.

(Bericht Ernst Fromme)

 

Schulschachturnier

von Andreas Bernig, 12.05.2017 - 11:17

Am 11. Juni 2017 findet das Schulschachturnier statt, siehe Einladung.

Dieser Eintrag wurde zuletzt am 18.05.2017 - 07:43 geändert.

 

Zum News-Archiv