Zu unserem Vereinsabend (freitags 18-20 Uhr Jugend und ab 20.00 Uhr für alle) in der Stadthalle Oberursel ist jeder herzlich willkommen!

 

Bezirkspokalsieger Oberursel

von Andreas Bernig, 28.03.2017 - 15:09

Bezirkspokal 2017
 
Das Finale im Bezirkspokal bestritten am 20.März:
SV Oberursel  - FTV II    3,5 – 0,5
 
1 IM Margolin – Medvedovski   remis
2 Olesiak      -   Ortinau            1 - 0
3 Kuban      -    Schmitt, Max    1 - 0
4 Krychevskyi  -  Philipp           1 – 0
 
Für den neuen Bezirkspokalsieger gingen an die Bretter:
Boris Margolin, Marcin Olesiak, Dmytro Krychevskyi, 
Thomas Schwenkreis, Günther Kuban und Thomas Lieske.
Damit sind 2 Teams aus Oberursel für den Hessenpokal qualifiziert.
Ausschreibung und Termine siehe:
 

OU 2 vor dem Aufstieg?

von Andreas Bernig, 26.03.2017 - 21:19

Oberursel 2 konnte heute mit 5.5:2.5 gegen Bad Nauheim 2 gewinnen, während der bisherige Tabellenführer Sabt Frankfurter TV 1860 2 gegen Matt im Park verliert. In der letzten Runde reicht Oberursel 2 somit ein Mannschaftspunkt zum Aufstieg!

 

Oberursel 3 gewinnt einen weiteren wichtigen Punkt gegen den Abstieg (4:4 gegen Eschbach). Oberusel 4 verliert gegen SK 1858 Gießen 3 mit 2.5:5.5, aber der Aufstieg ist ihnen nicht mehr zu nehmen.

 

Jugend-Mannschaftsmeister Oberursel 1

von Andreas Bernig, 23.03.2017 - 11:48

Siehe Jugend

 

 

Jugend-Erfolge

von Andreas Bernig, 16.03.2017 - 08:37

Im Abschnitt "Jugend" findet man zwei ausführliche Berichte von Ernst Fromme zu Hibbdebach Dribbdebach 2017 sowie dem Hessischen Schulschachwettbewerb.

 

Hess. Blitz-Mannschaftsmeisterschaft

von Andreas Bernig, 15.03.2017 - 15:12

Titelverteidiger Bad Emstal/Wolfhagen siegte wieder mit 34-0 Mannschaftspunkten vor Hofheim (32-2 MP) und Frankfurter TV (29 MP).  Vierter wurde Oberursel (27 MP) in der Besetzung  IM Boris Margolin, IM Jacek Dubiel, FM Robert Schlamp und IM Stefan Reschke. Zweimal playing-captain war Wolfram Schneider, der für gute Stimmung und die reibungslose Ergebnismeldung sorgte.   Auf den Plätzen 5 – 7 folgten die 4er-Teams  vom Kasseler SK (25), Gernsheim (22) und SK Marburg (19 MP).  

Die erfolgreichsten Blitzdenker in der Einzelwertung waren:

1. Brett  GM Jan-Christian Schröder, SV Hofheim 14,5/17

2. Brett  FM Thore Perske, SV Hofheim + IM Jacek Dubiel, SV Oberursel   14,5/17

3. Brett  IM Arno Zude, SV Hofheim + FM Robert Schlamp, SV Oberursel  14,5/17

4. Brett  FM Patrick Burkart, SV Hofheim  16,5/17  

 

Hofheim hat also jedes Brett gewonnen, jedoch im Entscheidungskampf gegen Bad Emstal/Wolfhagen mit 1,5 – 2,5 das entscheidende Nachsehen gehabt.
http://www.hessischer-schachverband.de/spielleitung/blitzmannschaftsmeisterschaft/hessische-blitz-mm-2017/hessische-blitzmannschaftsmeisterschaft-am-11-03-2017-in-wolfhagen

 

Zum News-Archiv