Stefan Reschke gegen Levon Aronian beim Weihnachtsblitz 2010

Sehr traurig: Stefan Reschke ist gestorben

von G√ľnther Kuban, 14.12.2022 - 10:14

Auf Initiative und Förderung von Stefan Reschke veranstaltete der Hessische Schachverband vom 29.8. bis 4.9.2022 ein 11rundiges Einladungsturnier (Normenturnier)Quasi sein Abschiedsgeschenk. Der internationale Meister war zwischen 1992 und 2017 sicher einer der bekanntesten und stärksten Schachspieler in Hessen. Dann hinderte ihn leider eine schwere Erkrankung an weiteren schachlichen Großtaten. Dreimal war er Frankfurter Stadtmeister (2000, 2002 und 2003), Trainer des Jugendauswahlkaders des HSV und Spitzenspieler der Oberligamannschaft des SV Oberursel, die 2003 mit ihm erstmals in die 2. Bundesliga aufsteigen konnte. Legendär ist nicht nur der Schachästhet Stefan Reschke, auch seine Kommentare und Sprüche werden vielen in Erinnerung bleiben. Wer noch Anekdoten und Sprüche kennt: bitte sendet diese an Günther Kuban mit der Emailadresse: LxBf7@web.de

Stefan Reschke (*23.12.1965) wird am 23.12.22 um 12.oo Uhr auf dem Friedhof in Frankfurt-Sindlingen beerdigt.

Kommentare sind geschlossen.